Sehr geehrter Kunde,

das Rathaus von Calvià fordert außerordentliche Hilfe für Mieter mit gewöhnlichem Wohnsitz in der Gemeinde Calvià, die aufgrund der wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen des Covid-19 der Miete nicht völlig zahlen können.



Diese Hilfe kann vom 3. bis 22. Juni 2020 beantragt werden.

Personen die sich in einer durch Covid-19 verursachten Situation wirtschaftlicher und sozialer Verwundbarkeit befinden und sich unter folgenden Umständen befinden, haben Anspruch darauf:

a) Arbeitslos sein.

b) Sich in einer ERTE befinden.

c) Aus familiären, beruflichen oder organisatorischen Gründen von einer Verkürzung des
Arbeitstages betroffen sein, sofern Sie minderjährige Kinder haben.

d) Selbständig sein und eine Einkommensreduzierung von 75% erlitten haben oder dass die
ausgeübte Tätigkeit während des Alarmzustands ausgesetzt wurde.

Die Hilfe wird für maximal 6 Monate gewährt und wird alle 2 Monate überprüft.

Bei einer Hausmiete von maximal 900 Euro beträgt die Höhe der Hilfe bis zu 40% der monatlichen Miete. Bei einer monatlichen Miete des Hauses für einen Betrag von mehr als 900 Euro und bis zu 1.100 Euro beträgt die Höhe der Hilfe bis zu 30% der monatlichen Miete.


Mit freundlichen Grüßen,

Das Global Consulting Team